Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

updates

Web2.0 Interview
Social Media Maßnahmen / Aktivitäten in der Westaflex im Experten-Interview mit Dr. Peter Westerbarkey.
So profitiert die Industrie von Facebook & Co.
Zunehmend mehr Unter- nehmen entdecken die Vorteile von Facebook, Twitter und anderen Social Media des Internets. Für einen erfolgreichen Zielgruppendialog ist eine strategische Einbindung dieser Aktivitäten unausweichlich. (Ulla Coester im Interview mit Westaflex Industries).
Wie das ostwestfälische Unternehmen Westaflex die Angebote des Web 2.0 nutzt
Soziale Netze werden für Unternehmen immer interessanter und erlauben dort neue Formen der Kommunikation. Diskussionsforen, Wikis, und Communities sowie Micro-Blogging-Dienste fördern die Kommunikation im Unternehmen und helfen, Wissen zugänglich zu machen. Nach außen fördern sie den Kontakt zum Kunden, der sich effizient informieren kann (Interview im Rahmen einer Bachelor-Arbeit).
SOCIAL MEDIA IN DER INDUSTRIE
Folgende Social Media-Kanäle werden genutzt: Barcamp Newsroom Apps Podcasts Video-Lernen
EDI bietet neue Kommunikationsmöglichkeiten
Bei EDI nähern sich zwei Welten: die der Informatik und die der Geschäftsprozesse unterschiedlicher Unternehmen. Bei Geschäftsprozessen können wir komplementäre (Beschaffung-Vertrieb) oder aufeinander folgende Geschäftsprozesse (Versand-Transport-Wareneingang) unterscheiden, bei denen ein großer Anteil gleichgearteter, jedoch nicht gleichstrukturierter Informationen zwischen Unternehmen ausgetauscht werden.
Umsetzung EDITEC 3.5
Westaflex ermöglicht seinen Fachhandelskunden jeweils mit der nächsten Franko-Lieferung Waren zu erhalten. Dazu wird der Code 447 im BGM-Segment einer ORDERS 3.5 Nachricht ausgelesen und mittels einem eigenständigen Auftragskennzeichen S = Sammelbestellung ausgeführt. Die Frachtfreigrenzen-Prüfung erfolgt über Niederlassung und Handelsgruppe über die Lieferbedingungen des Verbandes.
Vom VW Käfer bis zum Porsche
Heute wollen in modernen Fahrzeugen weder die Insassen noch der Fahrer die einströmende Frischluft hören oder als Zugluft spüren. Denn ein angenehmes Klima im Fahrzeug erhöht die Aufmerksamkeit des Fahrers und senkt so die Unfallgefahr. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet werden wir selbst den höchsten Anforderungen unserer Kunden gerecht.
Automatische EDI Frachtfreigrenzenkontrolle
Ist der ermittelte kumulierte Auftragswert kleiner als der bei der Lieferkondition aus dem Kundenstamm (bzw. wenn dort nichts hinterlegt, im Verbandskonto) hinterlegte Wert, werden alle zugehörigen Aufträge gesperrt. Wird ein neuer Auftrag angelegt, und gibt es schon Aufträge, die bisher gesperrt wurden, so wird jetzt über alle Aufträge (also die bisher gesperrten und den neuen Auftrag) die Summe gebildet.
Bitte keinen weiteren EDI Provider
Ich sehe für Tradeshift nur eine Chance als OpenSource Konzept, bei dem Geld durch geringe Vergütung für Apps generiert wird. Wer die vielen bisherigen etablierten EDI-Subsets beherrscht, braucht Tradeshift nicht.
Erster SHK-Hersteller mit AEO Prüfung
An den unterschiedlichen Unternehmens-Standorten wurden die neuen Anforderungen ins Nachhaltigkeits-, Qualitäts- und Umweltmanagement integriert.
Mitmachen leicht gemacht
An einem Wiki, das noch mehr kann, arbeitet Westaflex mit westapedia in seiner neuesten Version aka noscenda. Dort soll man künftig im Stil sozialer Netzwerke wie Facebook Freundschaften schließen können – allerdings nicht mit Mitarbeitern, sondern mit Bauteilen.
Westaflex Sanktionslistenprüfung
Die EU-Verordnungen 2580/2001 und 881/2002 zur Bekämpfung des Terrorismus besagen konkret, dass es verboten ist, terrorristischen Organisationen und Einzelpersonen Vermögenswerte (also auch Lohn/Gehalt) und Finanzdienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Jedes Unternehmen ist somit verpflichtet, die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung seiner Geschäftskontakte zur Erkennung und Verhinderung von verbotenen Geschäftsbeziehungen in die Unternehmensabläufe zu integrieren.
Offenes KWL-Auslegungsprogramm nach DIN 1946-6
Die Projektierung kann auf vergleichbaren Haustypen und Geometrien, wie auch auf historischen Berechnungen basieren rsp. zugreifen. Genauso sind limitierte Hersteller- oder Hausmarken-Sortimente vorblendbar. Das Ergebnis ist eine Aufmaß-Prinzipskizze mit Stückliste.
Eine Geschichte über den Westaflex Erfolg
Verkaufen beginnt mit der westfälischen Philosophie. Ist das Regal voll oder leer? Und doch werden alle rund 250 Verkäufer der 23 Auslandsniederlassungen und Lizenznehmer ein Ziel haben: Sie werden für Westaflex verkaufen. Westaflex. Kein Name steht mehr für den Außendienst. Für Vertrieb. Für Verkaufen. Für technisch anspruchsvolle Lösungen.
Enterprise 2.0: New Opportunities for Companies
For many industry managers, this may still be unimaginable. Online activities in which employees represent their own company on the Internet consume time, be it blogging, twittering or using social networks. One often-sounded argument is that there is no time for leisure during working hours.
Supply Chain Projekt WIn-D gestartet
Es geht u.a. bei der Lieferfähigkeit an unsere SHK-Handelskunden via myOpenFactory EDI-Schnittstelle um Antworten auf die Fragen.....
Interview eclass
Frage: Welche Formate für den Katalogdatenaustausch setzen Sie ein? Dr. Westerbarkey: Wir setzen vier verschiedene Datenformate ein. BMEcat in der Version 1.2 seit 2007, Datanorm in der Version 4.0 seit 1994, Pricat EDITEC seit 2000 und ein eigenes (DAVID) seit 2000. DATANORM wird dabei zu 40 % genutzt, gefolgt von DAVID mit 30 %. Die Nutzung von Pricat macht 20 % der Gesamtdaten aus und BMEcat wird zu 10 % eingesetzt.
Wunsch nach Welt-EDI-Tag
Der von uns nun angeregte UNO-Welttag trägt dabei der großen Bedeutung von EDIFACT für die globale Wirtschaft Rechnung
El EDI las VAN
Las VAN´s funciona las 24 horas del día los 365 días del año, y existen personas que dan el soporte y servicio de ellas de forma directa. Los buzones privados están activos todo el tiempo y permite almacenas la información de cualquier documento EDI.
First attempts 2.0
A good working definition is that Web 2.0 represents a widespread change in the way that the Web is being used by people and the way our online services are designed to involve them.
Artikelaktionen