Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Westerbarkey

erstellt von Éric Dumonpierre zuletzt verändert: 15.03.2019 10:32

FLEXROHRE MACHEN GESCHICHTE

Alles begann 1933. Mit der Verbindung seiner technischen Fähigkeiten und dem Blick für den Bedarf im Markt fertigte der Kaufmann Leonhard Westerbarkey eine erste Wickelmaschinen für vollflexible Rohre. Damit legte er den Grundstein für die weltweite Produktion an zahlreichen Standorten und für unseren innovativen Konzern, das auch heute durch den besonderen Pioniergeist, die Marktorientierung und die Kundennähe geprägt ist. Der Erfolg war von Anfang an überwältigend, die Nachfrage stieg und ebenso die Zahl der Mitarbeiter und Kunden. Auch das Angebot entwickelte sich kontinuierlich, Produkte wurden verbessert, Neuheiten setzten Massstäbe. Dr. Peter Westerbarkey, Sohn des Firmeninhabers Sturmi Westerbarkey und ebenfalls Kaufmann, ergänzte die Unternehmensführung und setzte mit hochwertigen Kunststoffen neue Akzente. In der Folge entstand ein eigener Werkzeug- und Formenbau. Nach dem Tod des Seniorschefs führt Dr. Westerbarkey bereits die dritte Generation das Unternehmen weiter. Auch der Kundenkreis hat sich erweitert: die Bereiche OEM, Railway und Automotive gewinnen immer mehr an Bedeutung, in Europa und auch weltweit. Wachstum bedeutet bei Westaflex aber nicht nur grösser werden, sondern auch Grösse zeigen – mit einem zukunftsweisenden Umwelt-, Arbeitsschutz- und Qualitätsmanagement-System ebenso wie mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und der Investition in umweltfreundliche Anlagen. Heute ist seine Unternehmens-Holding längst zu einer festen Grösse im internationalen Weltmarkt geworden. Wir stehen für Verlässlichkeit. Das gilt nicht nur für die Beziehung zu unseren Kunden, sondern auch für unsere Mitarbeiter. Egal, wie Sie bei uns einsteigen, wir machen Sie fit für die Zukunft. Wer bei uns vorankommen will, kommt auch voran. Wir sorgen mit fundierten Karriereprogrammen und Laufbahnmodellen dafür, dass Ihr Weg ganz sicher nach oben geht.

Wissenswertes zu westaflex

Westaflex steht für spannende Projekte, Abwechslung und modernste Technologien. In unseren Kundenprojekten geht es um aktuelle spannende Themen in der vernetzten Welt. Das bedeutet anspruchsvolle Entwicklungs- und Projektierungsaufgaben und je nach Geschäftsbereich immer wieder ganz neue Herausforderungen, denn Westaflex schafft Innovationen für Technologieführer. Zu unseren Kunden zählen namhafte Hersteller und Zulieferer der Automobili- und Bahnindustrie, der Technologiebranchen und 21 Weltmarktführer. Wir verbinden Anwendungen und Geschäftsmodelle zu ganzheitlichen Lösungen. In interdisziplinärer Zusammenarbeit von Lösungs- und Technologie-Experten entstehen bei uns ganzheitliche Connectivity-Lösungen bestehend aus Produkten, Zubehör, smarte Vernetzung und Dienstleistungen. Die grössten Niederlassungen sind in Salzwedel und Gütersloh. Mit Inhouse-Forschungsprojekten, Hochschulkooperationen und Förderprojekten bleiben wir am Puls der Zeit. Allein in Gütersloh bietet Westaflex Entwicklungsfreiheit auf 32.000 qm Gesamtfläche. Neben Labors und Büros verfügen wir an unseren Standorten auch über grosse Werkstattflächen, so dass wir z.B. Schienenfahrzeug-Aufbauten durchführen können. Zurecht erwarten unsere Kunden von uns State-of-the-Art-Lösungen.

 


Varianten

  • westaflex
abgelegt unter: