Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Kaminsanierung

erstellt von Éric Dumonpierre zuletzt verändert: 04.06.2012 14:48

Zur Kaminsanierung benötigen Sie in Deutschland eine feuerungstechnische Berechnung nach DIN 4705. Diese geben Sie dem Schornsteinfeger, sobald er wieder messen kommt. Damit und mit einem entsprechenden Formular kann der Schornsteinfeger die Genehmigung erteilen. Ein LAS Luft/Abgas-Schornstein kann ideal zum Energiesparen genutzt werden, da der hinterlüftete Sanierungszug als Wärmetauscher für die Brennerzuluft funktioniert.