Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Heizung

erstellt von Éric Dumonpierre zuletzt verändert: 04.06.2012 15:19

Die erste Frage lautet immer: Alles neu oder das Alte sanieren? Unabhängig davon, was der Gesetzgeber vorschreibt: Ist die Heizungsanlage älter als 30 Jahre, ist es sinnvoll die komplette Heizung auszutauschen. Möglicherweise sind dann auch die alten Heizkörper nicht mehr kompatibel und ebenfalls zu erneuern. Das ist dann der Fall, wenn die Art der Heizkörper eine hohe Vorlauftemperatur erfordern, die moderne Heizung aber nur dadurch Energie einspart, dass die Vorlauftemperatur möglichst niedrig ist. Eine Komplettsanierung schließt auch die Peripherie der Schornsteinleitung mit ein.